Fotos vom Linzer Dom

Heute Vormittag hab ich mich auf den Weg gemacht zum Linzer Dom, um ein paar Fotos für mein neues Projekt zu schießen.

Achja...übrigens...das neue Projekt:
Diese Seite soll ich neu gestalten.
Naja...viel kann ja nicht mehr schiefgehn =)

Auf dem Weg dorthin dachte ich mir, ich könnte doch gleich die Gelegenheit nutzen und ein paar HDR-Fotos schießen.

Achja...übrigens...hdr...kurze Vorgeschichte:
Ein neues Hobby von mir, das ich vor kurzem entdeckt habe.
Dabei werden mind. 3 Fotos von einem Motiv mit unterschiedlichen Belichtungszeiten (link) gemacht. Die Einzelbilder werden dann am PC digital zu einem Bild zusammengerechnet und ergeben ein Bild mit 32bit Farbtiefe, sehr hohem Kontrast und endlosen Bearbeitungs-möglichkeiten.

Wo war ich? Aja...genau...im Dom. Ich schieße also jede Menge Bilder mit verschiedenen Belichtungszeiten und mache mich wieder auf den Weg ins Büro. Dort angekommen setz ich mich gleich zum PC und füge die Einzelbilder zusammen.
"whow...sieht cool aus" hab ich mir gedacht, als ich das Ergebnis gesehen habe.
(Guckst du HIER und HIER)

Und da ich gerade Zeit hatte, hab ich etwas herumgespielt und die Bilder bearbeitet.
"whow...sieht seeehr cool aus" hab ich mir gedacht, als ich das Ergebnis gesehen habe.
(Guckst du HIER und HIER)

Und HIER ein Vergleichsbild mit den 3 Versionen des Bildes.

Also kleiner Tipp für alle, die eine Spiegelreflexkamera ihr eigen nennen dürfen: HDR-Fotografie unbedingt mal ausprobieren! Ist relativ einfach zu erlernen und die Ergebnisse sind meist sehr beeindruckend!

8.10.08 20:22

bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


natalie (9.10.08 09:29)
wo is des foto? sehn mag!!!


GC (9.10.08 09:32)
...du musst nur auf die "HIER's" im text klicken!


natalie (13.10.08 16:04)
is letztens ned gegangen...drum war i irritiert.
Jetzt gings aber: Bilder san cool, vielleicht a bissi kischig ...mah die smilies san jo super....kann mi gar ned entscheiden, bleib beim klassischen!


GC (14.10.08 07:01)
ich steh auf kitsch =)


christoph / Website (14.10.08 17:05)
bissl kitsch kann ned schaden, aber stativ is pflicht nehm i moi an...


GC (14.10.08 17:56)
wennst eine kamera mit hdr-funktion hast, geht's notfalls auch ohne. da macht die kamera automatisch 3 bilder mit versch. belichtungszeiten hintereinander. so musst zwischen den bildern die belichtungszeit nicht immer händisch umstellen und hast dadurch bei den 3 bildern annähernd den gleichen bildausschnitt.
die meisten programme korrigieren dann leichte verwackler beim zusammenrechnen automatisch.
geht halt natürlich nur bei tag-aufnahmen.

nachteil: die kamera bestimmt die belichtungsstufen und anzahl der bilder (nämlich 3) - nicht du.

im dom war die belichtungszeit beim längsten bild aber 30 sekunden - da wirds dann schwierig ohne stativ =)


Mario (22.10.08 22:02)
Wow, echt geile Fotos! Hab mir die Tutorials auch schon mal angesehen, aber mit meiner 3 Jahre alten Digicam is HDR-Bilder machen ein bisschen schwierig. Schaut jedenfalls super aus!

Werbung